Der nahe Osten – Ausgangspunkt des dritten Weltkriegs? 23.9.2014

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie bereits vorangekündigt, hier nun die Details zu unserem nächsten After Work-Come-Togethter:

Der nahe Osten – Ausgangspunkt des dritten Weltkriegs?

Noch nie haben die Konflikte in Nahost eine derart bedeutende Komponente in der globalen Welt gespielt.

Nicht nur die latente Gefahr von Gewalt und Terror sondern auch die wirtschaftlichen Komponenten machen die Situation so gefährlich. 

Selbst in die österreichische Gesellschaft wirkt dieser Konflikt hinein.

Ob ein friedvolles Ende in diesem globalen Pulverfass noch denkbar ist und unter welchen Konditionen, das wollen wir am

23.9.2014 

um 18:00 Uhr

in der Osteria Allora (Obergeschoß) 
Wallensteinplatz 5, 1200 Wien

mit DI Omar Al-Rawi* besprechen.

After Work-Come-Together bietet damit Information aus erster Hand. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Bitte um Anmeldung bis 19.9.2014 unter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

*Information zum Vortragenden:

DI Omar Al-Rawi, 1961 in Bagdad geboren, studierte in Österreich an der TU Wien Bauingenieurwesen;

seit 2002 Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat, seit 2008 Vorsitzender des

Angestellten-Betriebsrates der STRAGAB AG. Er gilt als einer der profundesten österreichischen

Kenner der Situation im Nahen Osten.

Mit wirtschaftlichen Grüßen

LAbg. KR  Erich Valentin     „Unsere Brigittenau“   Bez.-Rätin Sabine Valentin

Vors. SPÖ Brigittenau                                                  Vors. SWV BO Brigittenau


DAMM WERBUNG Werbeges.m.b.H.

Rauscherstraße 25/Top 4

1200 Wien, Austria

e-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel.: +43 1 333 59 25; Fax: +43 1 330 07 30

mobil: +43 664 142 11 55; +43 664 301 21 21

www.dammwerbung.eu

0
0
0
s2sdefault