SP-Al-Rawi bei der Verleihung der europäischen "Beton-Oscars"

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

SP-Al-Rawi bei der Verleihung der europäischen "Beton-Oscars"

Datum/Zeit:  03.04 13:47

OTS181 5 II 0234 DS10001                                  03.Apr 14

Kommunales/SPÖ/Wien-Klub/Veranstaltung/Bau/Al-Rawi

SP-Al-Rawi bei der Verleihung der europäischen "Beton-Oscars" 
Utl.: Durchschnittlich 130 neue geförderte Wohnungen wöchentlich in 
     Wien =

Wien (OTS/SPW-K) - Bei seiner heutigen Eröffnungsrede im Wiener 
Austria-Center zum Baukongress - im Zuge der Verleihung des 
Europäischen Baubetonpreises 2014 - betonte der Wiener Landtags- und 
Gemeinderatsabgeordnete, Stadtentwicklungssprecher Omar Al-Rawi: 
"Wien wächst und braucht daher echte Visionen, wir brauchen Visionen, 
um Wertvolles zu erhalten, Altes zu renovieren und Überkommenes zu 
transformieren! Eine Gesellschaft, die sich keine Visionen leistet, 
hinterlässt eine Generation ohne Perspektiven. Wir bekennen uns daher 
zur höchsten Lebensqualität der Welt, zur Tradition des kommunalen 
und geförderten Wohnbaus. Es gibt keine Stadt in Europa, die so viel 
in den Wohnungsneubau investiert wie Wien."

  Wiens Budget für Wohnbau- und Wohnungswesen beträgt aktuell knapp 
690 Millionen Euro. "Die Bereiche Neubau und Sanierung sowie 
Individualförderung sind kommunizierende Gefäße", berichtete Al-Rawi. 
Wien hätte insbesondere in Zeiten der Krise in den Wohnbau 
investiert. Aktuell entstünden so rund 7.000 neue Wohnungen jährlich. 
"Wir übergeben also jede Woche  im Durchschnitt 130 neue Wohnungen, 
die von der Stadt initiiert und gefördert wurden", freute sich 
Al-Rawi. 

  Die Aufwendungen der Stadt für die Wohnhaussanierung beliefen sich 
auf rund 200 Millionen Euro jährlich. "Im Rahmen der sanften 
Stadterneuerung wurden bis heute mehr als 330.000 Wohnungen in 
Ausstattung und Qualität wesentlich verbessert", berichtete Al-Rawi 
zum Abschluss seiner Eröffnungsrede vor hunderten VerteterInnen der 
internationalen Baubranche.  
 
(Schluss) 

0
0
0
s2sdefault